Zum Inhalt springen

Stone Town

Tauchplätze

Dive Sites Zanzibar

Tauchen und Schnorcheln mit One Ocean in Stone Town spiegelt die lebendige, geschäftige Hektik wider, die man in den kleinen Straßen der Stadt findet.

Hier wachsen Korallen zuhauf: Korallengärten, Wände, Unterwasserberge und Wracks wechseln sich ab und bilden ein Zuhause für die vielen verschiedenen Fischarten, die hier leben.

Die große Vielfalt der Weich- und Hartkorallen macht jeden Tauchgang in Stone Town zu einem Fest. Geweih-, Tisch-, Kamm- und Hirnkorallen sowie riesige Fassschwämme und Gorgonien, die seicht in der Strömung wiegen, finden sich in großen Mengen.

Viele Seeigel und Seesterne übersäen den sandigen Boden und geben den Eindruck eines bunten Minenfeldes. Klares blaues Wasser und ein weißer Sandboden vervollständigen das Bild.

Die Korallenriffe rund um Stone Town sind voller Lebewesen. Makro-Liebhaber mit scharfen Augen (zu denen unsere Mitarbeiter gehören) können Seepferdchen, Tintenfische, Schaukelfische, Anglerfische, Geisterfetzenfische und viele verschiedene Arten von Garnelen finden. 

Stone Town dive sites

Bawe Reef

Niveau: Anfänger - fortgeschrittener Anfänger
Tiefe: 5-18 m

Die Insel Bawe kurz vor der Küste von Stone Town, ist quasi unser Haus-Riff. Wir haben 3 Tauchplätze rund um die Insel. Auf der Nordseite ist eine durchgehende Korallenwand, die mit Leben wimmelt. Tintenfische, Muränen und Seepferdchen verstecken sich zwischen den vielen blauen Schwämmen, während Regenbogenmakrelen und Fledermausfische im Blauwasser herumschwimmen. Blaupunkt- und Torpedorochen verstecken sich auf dem Sandboden. Auf der Südseite erstreckt sich ein langes, flaches Riff über die gesamte Inselseite, ideal für Schnorchler und Anfänger. Im tiefen Wasser sind große Korallenbommies die Heimat für einige Riesendrücker, neben sandigen Flecken, auf denen riesige Fassschwämme wachsen. Stachelrochen, Makrelen und Dornrücken-Kofferfische sind hier zu finden, aber die Stars der Show sind die Schildkröten, die hier leben. Grüne Schildkröten und Karettschildkröten können hier regelmäßig gesehen werden.

Bawe island coral wall
School of fish Stone Town

Pange Reef

Niveau: Anfänger - fortgeschrittener Anfänger
Tiefe: 5-22 m

Dies ist einer unserer absoluten Lieblingstauchplätze, sowohl tagsüber als auch für Nachttauchgänge. Auf einem sanft abfallenden Grund, zwischen wunderschönen Korallenformationen und großen Gorgonien, können Muränen, Feuerfische und Rochen entdeckt werden. Kaiserfische, Krokodilfische, Kraken, Nacktschnecken und mehr beleben den Tauchplatz.

Nachts verwandeln sich die Korallen und die erstaunlichsten Lebewesen erwachen. Hunderte von Garnelen, Krabben und Aale gehen auf die Jagd, während Tintenfische mit ihre brillanten Farben im dunklen Wasser aufblitzen.

Aquarium

Niveau: Anfänger - fortgeschrittener Anfänger
Tiefe: 5-24 m

Aquarium ist eine sanft abfallende Korallenwand von 10 bis 24 Metern Tiefe. Auf dem Riff können Grundeln, Trompetenfische und Feuerfische entdeckt werden und auch Hummer winken ab und zu mit ihren Antennen. Im Blauwasser sind silberne Süßlippen sowie große Schulen von Füsilieren und Makrelen zu finden.

Lionfish at Mnemba
Indian walkman Mnemba

Two Stones

Niveau: Anfänger - fortgeschrittener Anfänger
Tiefe: 5-24 m

Dieser Tauchplatz in der Nähe der Pange Sandbank ist ein großartiger Ort, um jedes Mitglied der Skorpionfisch-Familie zu finden, wie z. B. Drachenköpfe, Steinfische sowie viele verschiedene Arten von Feuerfischen. Zwei Unterwasser-Berge kreieren einen Kanal für das Wasser, so dass es immer eine Strömung gibt, was es zu einem perfekten Ort für Drift-Tauchgänge macht. Augen auf für Riesendrücker, Blaupunktrochen und scheue Scherengarnelen. An manchen Tagen sind hier riesige Schulen von Stachelmakrelen und Sardellen zu bewundern. Viel Spaß!

Pinnacles

Niveau: Anfänger - fortgeschrittener Anfänger
Tiefe: 10-16 m

Pinnacles kann die unglaubliche Korallentopographie, die das Tauchen in Stone Town berühmt gemacht hat, vorweisen. Im Bereich von 10 bis 16 m sind Säulen, Überhänge und Bögen entstanden, die beeindrucken! Es ist die Heimat einer fantastischen Vielfalt von Rifffischen wie Beilbäuche, Füsiliere und Seenadeln. Schildkröten, Gitarrenrochen und viele verschiedene Arten von Nacktschnecken können mit etwas Glück gefunden werden.

Coral pinnacle
×