Über uns

The Zanzibar Dive Centre, One Ocean ist eines der ältesten und renommiertesten Tauchcenter in Tansania.

Seit 1993 bieten wir Schnorchel- und Tauchtrips sowie Tauchkurse, von denen Tausende von Touristen begeistert sind.

Im Jahr 1999 übernahm der Australier Gary Greig das Unternehmen und hat seitdem seine Aktivitäten innerhalb Sansibars erweitert.

Mittlerweile befinden sich Tauchcenter und Buchungsbüros in einigen der besten Resorts und Hotels der Insel.

Sicherheit

Als ein PADI 5-Sterne-Tauchcenter halten wir bei One Ocean uns an alle PADI-Standards

Austattung der Boote

Alle One Ocean Boote sind mit UKW Marine Funkgeräten, Handys, Schwimmwesten, Schnorchelwesten, Sicherheitsringen, Erste-Hilfe-Kits, Notfall-Sauerstoff-Einheiten und zwei Motoren ausgestattet.

PADI Tauchprofis

Tauchgänge werden immer von PADI-zertifizierten Divemastern oder PADI-zertifizierten Tauchlehrern geführt, während unsere Schnorchler im Wasser von mindestens einem unserer erfahrenen Schnorchelguides begleitet werden.

Unsere Tauchgruppen sind auf maximal 6 Personen pro Tauchguide beschränkt, es sei denn, es gibt spezielle Situationen, in denen diese Anzahl reduziert werden muss.

Notfallplan

Wir arbeiten mit einem Notfallplan für alle unsere Zentren und alle One Ocean Mitarbeiter sind in Erster Hilfe und Verabreichung von Notfall-Sauerstoff ausgebildet. Alle 6 Monate findet eine Auffrischung statt, um sie auf dem neuesten Stand mit allen Änderungen der amtlichen Verfahren und Techniken zu halten.

DAN Partnerschaft

DAN (Divers Alert Network)-Sicherheitspartner zu sein bedeutet, dass in einem tauchmedizinischen Notfall alle unsere Mitarbeiter zu 100% bereit und voll ausgestattet sind, um die Situation zu bewältigen.

Tauchversicherung

Wir empfehlen, dass du eine Tauchversicherung hast - wenn du keine spezielle Tauchversicherung hast, überprüfe bitte DANs Versicherungspläne, die deine Aktivität während deines Urlaubs abdecken könnten.

Wettervorhersage

Wir überprüfen die Wind- und Wellenvorhersage bei Wind Guru/Buoy Weather/Windfinder/Wisuki, bevor wir unsere Tauchtrips und Tauchgänge planen. Unsere Trips finden auch bei Regen statt.

Druckkammer

Eine von DAN (Divers Alert Network) verwaltete Druckkammer befindet sich an der Nord-Ost-Küste der Insel, in Matemwe. Dies ist die einzige Druckkammer in Tansania und sie wird durch One Ocean und andere Tauchbasen in Sansibar unterstützt.

Als weitere Verpflichtung zur Tauchsicherheit wurden einige unserer Mitarbeiter als Druckkammer Operatoren und Assistenten ausgebildet, um bei Tauchunfällen in Sansibar zu helfen.

 

Ausrüstung

Unsere umfangreiche Auswahl an Ausrüstung besteht aus:

Atemregler SCUBAPRO Mk2/R190
Tarierjackets SCUBAPRO T-One
Flossen (geschlossen) Mares und Cressi
Flossen (offen) SCUBAPRO Go
Neoprenanzüge Reef 5mm lang oder kurz
Masken SCUBAPRO, Subgear und Cressi
Schnorchel SCUBAPRO und Cressi
10 L Tanks Aluminium Tanks
12 L Tanks Aluminium Tanks
Ventile DIN und Yoke
Kompressor BAUER

Soziales

Mitarbeiter

Bei One Ocean glauben wir fest an Erfolg durch Investitionen in unsere Mitarbeiter. Durch zusätzliche Ausbildung unterstützen wir ihre Entwicklung in einer Reihe von Bereichen, damit sie zusätzliche Fähigkeiten und Qualifikationen erwerben.

Gesellschaft

Hier bei One Ocean engagieren wir uns regelmäßig in Zusammenarbeit mit Sansibars Wohltätigkeitsorganisationen und NGOs und helfen mit Fundraising ihren Projekten.

Wir arbeiten mit einer lokalen Einrichtung, dem Prospective Learning Charitable Institute (PLCI), zusammen. Dabei werden Absolventen dieses Programms ausgewählt und bis zur PADI Divemaster-Stufe ausgebildet, um ihnen wertvolle Kompetenzen und Beschäftigung im Tourismussektor zu vermitteln.

Wir bemühen uns außerdem, die Wirtschaft Sansibars direkt zu unterstützen, indem wir, wann immer möglich, lokal handgefertigte Boote, so genannte Dhows, für unser Tauchcenter verwenden.

Umwelt

ct-stamp_smartWir sind stolz darauf, ein verantwortungsbewusstes und umweltfreundliches Tauchcenter zu sein. Als erstes Tauchcenter in Sansibar sind wir Partner mit Carbon Tanzania, mit dem Ziel, sowohl unsere eigenen als auch die CO2-Bilanz unserer Kunden auszugleichen.
Wir bitten unsere Kunden, ein Minimum von $1 pro Tauch-/Schnorcheltag zu spenden, um ihre Emissionen auszugleichen. Es war noch nie so dringend, Maßnahmen gegen den Klimawandel zu ergreifen, und wir als Tauchcenter möchten und müssen Verantwortung übernehmen.
Für weitere Informationen besuche bitte unseren Partner Carbon Tanzania.

Donkey dives

ZAASO (Zanzibar Animals Affection Society) begann als und ist noch eine Esel Auffangstation. Wir freuen uns, der einzigen NGO auf der Insel, die Tiere unterstützt, zu helfen. Hin und wieder organisieren wir “Donkey Dives”, bei denen wir einen Tauchtrip organisieren, bei dem der ganze Gewinn direkt zu ZAASO geht.

Das Team

Besitzer

Marketing Manager

Kiwengwa

stone town

Unsere gesamte Crew ist gut ausgebildet, lizenziert und kennt die umliegende Riffe.

Alle Tauchprofis sind Mitglied der Professional Association of Dive Instructors (PADI).